Leben schreibt Lyrik > E-Books > Wo die Depressionen wohnen

 
 
 

Wo die Depressionen wohnen

 

 

Wo die Depressionen wohnen

Depression ist nur ein Wort und beinhaltet doch so viel Unverständliches, Unsagbares und Unsägliches. Mit großem Einfluss auf unser Leben.
Es ist längst in der Alltagssprache angekommen, aber nur wenige wissen bei seinem Gebrauch, wovon sie wirklich reden.
Wie ist es bei Depressionen möglich, jemandem die eigene Gefühlswelt zu vermitteln?
Liegt sie nicht dem anderen Verstand so fern wie die Vorstellung, über eine Brücke bis zum Mars zu wandern? Es ist und bleibt schwierig.

Mein Buch möchte helfen, diese Distanz zu überwinden. Während eigener depressiver Phasen sind über die Jahre Gedichte entstanden, die den jeweilig akuten Zustand zu beschreiben versuchen – Schlaflosigkeit, Verzweiflung, Trauer, Angst, Gedächtnislücken, Konzentrationsmangel, Erklärungsnotstände. Einzeln betrachtet machen diese Texte immer nur einen kleinen persönlichen Ausschnitt sichtbar. Doch in ihrer Gesamtheit spiegeln sie den Teil wider, der vielen Krankheitsbildern der Depression entsprechen dürfte.
Die Gedichte sind auch bewusst für Betroffene geschrieben, da ich immer wieder erfahren habe, wie bedeutsam es ist, wenn andere Erkrankte ihre eigene Erlebniswelt bestätigt sehen.
 

Der Lyriker Dirk Juschkat präsentiert hier eine thematisch grundlegende Auswahl aus seinen gedruckten Werken 'Längswege', 'Abgebogen' und 'Leise Gedanken'.

 

"Wo die Depressionen wohnen" ist als E-Book bei Amazon (auch über Kindle Unlimited) erhältlich!

 

 
 
 

 

 

 
Dirk Juschkat